Dunkler Ort

Es ist ein dunkler Ort.

Ein Ort, an dem alles passieren kann.

Ein Ort, wo der schlaue Fuchs dem alten Hasen einen langen, ruhigen Schlaf wünscht.

Ein Ort, an dem sich Kreise mittels Quadratur dem Realismus zu entziehen versuchen.

Ein Ort, wo einfache Begriffe durch Beugung abstrusen Theorien weichen müssen.

Ein Ort, wo alle nicht mehr verwendete Vernunft zum Sterben hingeht. Ein Ort der Leere.

Fürwahr die Metaebene des von der Last des Denkens befreiten Geistes.

Und genau dort entstehen Geschichten von uninterpretierbarer Konfusion.

Dort, wo die Logik sich im Nebel der Dämmerung verliert und die Nacht sich langsam schwarz über alle klaren Gedanken legt, während die Zeit das Wissen um alte Wunden verdrängt.

Dort hin sind wir unterwegs und bei unserer Ankunft werden wir bereits vergessen haben, wozu wir je ein Gehirn brauchten.

Gute Nacht…

 

 

 

Advertisements